Freitag, 4. September 2009

Seifen für Weihnachten


Es sind Sommerferien - ich weiß. Noch. Meine Große war für ein paar Tage bei Oma und Opa, unser Papa auch für 2 Tage ausgeflogen - also hab ich die Gelegenheit beim Schopf gepackt und Seifen für Weihnachten gesiedet.
Nein, ich bin nicht bekloppt.


Und die Lebkuchen, die seit dieser Woche in den Supermärkten liegen, finde ich
(wie jedes Jahr um die Zeit) total deplatziert.

Aber Seifen brauchen Zeit zum Reifen. Deshalb ist es höchste Eisenbahn. Auch wenn ich sonst (Gott sei Dank) noch keinerlei Weihnachtsgefühle habe :-)
Jeden Mittagschlaf meines Kleinen und halbe Nächte hab ich in der Küche gewerkelt, fast benebelt von zu viel Natriumhydroxid und Parfumölen.
Aber ich bin fertig.
Weihnachten kann kommen...


Auf den Bildern zu sehen sind:

-"Chocolate Truffle" Luxus-Schokoladenseife (schokobraun: mit Babassuöl und Shea)

-"Coco-Tropical" Südseetraum (rosa/gelb)

-"Black Coffee "Kaffeeseife (kaffeebraun mit Sprenkeln)

-"Lemon Verbena" Luxus-Avocado-Olivenölseife


Nicht zu sehen
(weil sie noch in meiner Küche schlummern) sind:


- "Fresia" Oliven-Salzseife

- "English Rose" Ziegenmilch-Rosenseife

- "Wintersonne" Vanille-Honigseife

Kommentare:

  1. Hm...ich kann die Seifen förmlich riechen!
    Lg, Josefine

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Seifen hast Du gemacht!
    Rosenseife mit Ziegenmilch,-
    das hört sich toll an!
    Ich werde dieses Jahr vermutlich nicht mehr zum Seifeln kommen....zu viel anderes wartet auf Vollendung....
    Liebe Grüße aus dem kreativtausch!

    Martina/Teerose

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie fein sich deine Seifen ansehen lassen!!!
    Schade gibts kein Duft Internet :-(((
    Schon lange habe ich ein Buch über die Seifenherstellung im Schrank, heisst Naturseife das reinste Vergnügen...kennst du es?
    Ich habe leider keine Ahnung wo man in der CH die Zutaten für diese gaaanz besonderen Seifen bekommt :-((
    Wünsche dir ganz schöne Herbsttage GabiB.

    AntwortenLöschen
  4. tauscht du auch welche von den seifen? ich hätte anzubieten selbstgemachten tee oder liköre ,)

    AntwortenLöschen