Freitag, 31. Dezember 2010

Peter Rosegger

Gedicht zum Neuen Jahr

Ein bißchen mehr Friede und weniger Streit,
Ein bißchen mehr Güte und weniger Neid,
Ein bißchen mehr Liebe und weniger Haß,
Ein bißchen mehr Wahrheit - das wäre doch was!

Statt so viel Unrast ein bißchen mehr Ruh',
Statt immer nur Ich ein bißchen mehr Du,

Und ein bißchen mehr Mut
Und Kraft zum Handeln - das wäre gut!

Kein Trübsal und Dunkel, ein bißchen mehr Licht,
Kein quälend Verlangen, ein bißchen Verzicht,
Und viel mehr Blumen, solange es geht,
Nicht erst auf Gräbern - da blüh'n sie zu spät!


Ihr Lieben, die letzten Stunden des Jahres 2010 sind da. Irgendwie blicke ich wehmütig auf das vergangene Jahr zurück, obwohl es für unsere Familie kein Gutes war. Aber etwas Schönes gab es doch: wir sind noch näher zusammengerückt und freuen uns an den wichtigen, den wesentlichen Dingen im Leben:

daß wir UNS haben!


Was bringt das Neue Jahr?

Müssen wir weitere Schicksalsschläge hinnehmen

- oder geht es endlich bergauf?


Ich wünsche Euch und Euren Familien von Herzen eine ausgelassene Silvesterfeier und einen guten Rutsch in ein neues, sorgenfreies und gesundes Jahr 2011 voller kleiner und großer Glücksmomente!


bis im neuen Jahr






Kommentare:

  1. ich wünsche euch eine schöne feier! infos zur dampfbügelstation gibts dann nach der einweihung im neuen jahr ;O)
    guten rutsch
    andrea & fanny <3

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche dir ein frohes und gesundes neues Jahr und hoffe sehr für euch, dass ihr keine weiteren Schicksalsschläge mehr hinnehmen müsst!!!
    Ganz liebe Grüße,
    Juliane

    AntwortenLöschen