Samstag, 15. Januar 2011

Geldbörsen und Puschen - das neue Näh-Jahr geht los:

Soooo lange hab ich hier nichts gezeigt, dabei war ich eigentlich gar nicht so untätig. Aber der Alltag und die vormittägliche Ruhe kehren erst sehr langsam wieder ein nach dem ganzen Weihnachtsferien-Trubel.
Die erste Woche *Kinderwiederinkindergartenundschule* startete Montag ganz früh am Morgen für mich ersteinmal wunderschön: ich begleitete als Doula die Geburt eines kleinen Mädchens ♥ Sie ist kerngesund, wunderschön und der ganze Stolz ihrer Eltern!

Noch in den Ferien habe ich "so nebenbei" 2 Happy`s Freebie-Geldbörsen genäht, die erste für mich,


die 2. für meine Herzensfreundin zum Geburtstag in ihren Lieblingsfarben. Leider habe ich vor lauter Aufregung vergessen, davon ein Bild zu machen, aber vielleicht macht sie ja noch eines, dann reiche ich das hier nach...

Dann habe ich mich an Lederpuschen gewagt, das Leder hate ich schon einige Monate hier liegen, Neues Jahr, gute Vorsätze, also schnell zugeschnitten und drauf losgenäht und was soll ich sagen:
es ist pipi-einfach
:-)
Sohnemann war direkt begeistert (wie über alles, was genäht bekommt, der Süße!)
Vor allem, weil er sich das Monsterwebband selbst aussuchen durfte...

Also, mein Jahr ist toll gestartet:

mit einer Geburt und 2 besiegten Angstgegnern: Reißverschluß eingenäht und an Lederpuschen rangetraut *tschakka*

Kommentare:

  1. Tolle Sachen!
    Woher hast du die Anleitung für die Puschen?

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  2. schwubbeldiwubb... hab ich doch glatt den link vergessen *schäm*
    Nachgeholt!!!!
    danke...

    AntwortenLöschen
  3. Für die Puschen? Ich finde keinen Link :(

    AntwortenLöschen
  4. Habe es ja live gesehn nur Toll
    Jessi

    AntwortenLöschen
  5. die puschen sind nach den füßen meines sohnes zugeschniten :-)

    AntwortenLöschen