Donnerstag, 15. Juli 2010

Der Hollerblütensirup

gerne reiche ich Euch das Rezept nach.
Aus verschiedenen Rezepten aus dem Internet habe ich mir letztes Jahr mein eigenes, sehr einfaches zusammengemixt. Ich wollte nicht jedes Jahr wieder nachsehen müssen, wie viel von was reinkommt.
Ich schreibe das Rezept in der kleinen Variante mit 1Liter Wasser, dann ist es sehr einfach hochzurechnen, wenn ihr mehr ansetzten wollt.
Deshalb:

auf
1Liter Wasser (einfach hochzurechnen)
1 kg Zucker
10 schöne Hollerblüten (ohne Tierchen)
1 Zitrone
30 g Zitronensäure

wer mag: Limette 1/2 Limette

Mein Tipp: Zitronensäure kann man (außer teuer in der Apotheke) auch sehr günstig im Drogeriemarkt bei den Entkalkern bekommen. "Heitm....`s Reine Zitronensäure" als Pulver. Keine Angst, wenn ihr genau das nehmt, droht keine Gefahr. Lest euch die Packung durch, es muss reine Zitronensäure ohne Zusätze sein.
Viel Erfolg beim nachmachen.
Vielleicht findet ihr ja noch ein paar hübsche Dolden...

Kommentare:

  1. juhuuuuu, tausend dank für das rezept!!

    gggggggggglg kicka

    AntwortenLöschen
  2. gern geschehen ♥
    nach der faustregel 1 kilo auf 1 liter kann man sich das ganz einfach merken...

    AntwortenLöschen