Donnerstag, 8. Juli 2010

Sommer, so heiß, daß der Goldfisch duscht...

Ich hab gedacht ich brech ab...
Als wir heute frisches Wasser aus dem Gartenschlauch in unseren -in der Sommerhitze immer leerer werdenden- Gartenteich ließen, drehte einer der Goldfische völlig durch: er "duschte", und das bestimmt 1 Stunde lang!
Immer wieder versuchte er wie wild, den Wasserstrahl zu erwischen :-) Der brauchte wohl auch gaaaanz dringend eine Abkühlung...☺

Kommentare:

  1. armer goldi....aber ich kanns nachvollziehn! hätt mich am späten nachmittag auch am liebsten unter der rasensprenkler (oder schreibt man das mit "ä"?...schnell googeln ;O) ) gestellt, aber ich fürchte, der hätte was dagegen gehabt, wenn ich übern zaun geklettert wär! *lach*
    grüsslis
    andrea

    AntwortenLöschen
  2. Kann mir gut vorstellen, dass Ihr Euch darüber amüsiert habt. Hätt ich auch! :-)

    Allerdings wollte das Kerlchen wohl nicht duschen, sondern frischen Sauerstoff tanken. Also öfter mal den Wasserstrahl in den Teich halten und für viele schöne Blubberblasen sorgen. ;-)

    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. nachdem ein wasserfall in den teich sprudelt, war es in dem fall wohl kein sauerstoffproblem ;-) sondern ein hitziges!

    AntwortenLöschen